The Code: Teil 2

Eine weitere Allegorie besagt: Der Lehrling wird immer Lehrling bleiben – Der Geselle schafft und schafft sich zu Tode – Der Meister fügt alles zusammen, fanatisch und pervertiert (singt ein Mantra/eine Buchstabenkombinationen nach dem Anderen)

Nun .. Das Ganze führt uns zu etlichen Mythologien und Allegorien (zählt die Götter und Avatare des Hinduismus, in der Edda die Götter und Helden usw. usw. …)

Wir kommen immer auf die Zahlenmystik und die Charakterlehre/ Archetypen

Kommen wir noch kurz zur Sexualmystik/Magie –Opferkult:

0 Keine Zellen = kein Leben

0 eine Zelle aber keine Teilung

0 eine Zelle und 1 eine Zelle = 2 entsteht durch Vereinigung Leben (1+1=3)

Allegorie auch: Planet 2 Venus – Die Liebe!

Sexualmagie/ Opferkult: Vergießen von Körpersäften kombiniert mit Visualisierung und Intonierung!

Allegorien: „ Der kleine Tod“ – „Gedanken, Worte, Taten“

Negative Auswirkung – Fanatisierung und Pervertierung

Zwischenstand:

Man sieht also „alle Wege“  können zum Ziel führen – doch nur, wer das Gesamte zu schauen vermag, kommt auch wirklich an.

Doch auch die Schau auf das Gesamte hat ein Negatives: Die Verzweiflung um die Erkenntnis, dass der Flügelschlag eines Schmetterlings- weit entfernt- der Beginn eines Orkans sein kann.

Die Verzweiflung um die Erkenntnis von Aktion und Reaktion und, dass keine Tat auch eine Tat ist (Anm. Bibel: nicht heiß nicht kalt)

Bei der Anfangsfrage um die „richtige“ Reihung der 0 „Null“ stellt sich ja die Frage:

Gibt es überhaupt ein „richtig oder falsch“!

Ich jedenfalls bevorzuge die Reihung mit Anfang 0 – Psalm 25 lese ich Shin vor Aleph (21 vor 1) und habe in dem Bewusstsein um Zeit und Geist (Dimension 4 und 5) einen Bezug zur 3. Dimension – Dem hier und jetzt!

Und kann dabei auch noch viele andere Dimensionen betrachten.

Zur korrekten Berechnung der 4. Dimension, also der Zeit, muss man sich dann mit den Monddurchlaufzeiten der Sternzeichen beschäftigen. Wobei hier eine wichtige Rolle der Stern „Alpha Opiuchi“ (Ras Alhague/ 13. Tarotkarte) und der Stern „Antaris“ (16. Tarotkarte) spielen. – Sterne aus dem Zeichen des Schlangenträgers/ 13. Sternzeichen!

Eine weitere Rolle spielen die Energien der „schwarzen Löcher“ (Entsprechung:14. Tarotkarte)

Die entsprechende Berechnung ergibt:

25 Stunden = 1 Tag ; 12 (Sternzeichen)x 2 + 3 Tage (13. Sternzeichen) = 1 Monat (27 Tage);

13 Monate x 27 Tage = 1 Jahr (351 Tage)                25h/Tag x 351 Tage = 8775 Stunden : 24h/ Tag = 365,625 Tage / Jahr

Unter Einbeziehung der Energien von „schwarzen Löchern“ – Der Ansatz für die Erklärung des Schaltjahres, und zur Differenz zum „Sonnenjahr“ mit 365,125 Tagen.

0 bis 13 = Jupitergürtel          14 bis 21 = Band des Orion

O = 2000 v. Chr./ Noahs Sinnflut                   1 = 1000 v. Chr.                     

2 = Chr. Geburt                      3 = 1000 nach Chr.                 4 = 2000 nach Christus / Heute

Zum geistigen Erfassen (5. Dimension)  kommt jetzt noch die Farbe ins Spiel:

Reihung: 0 Weiß,1 Rot, 2 Orange, 3 Gelb, 4 Grün, 5 Blau, 6 Indigo, 7 Violett, 8 Silber, 9 Gold

10 Rosa, 11 Schwarz, 12 Grau, 13 Braun, – Die Astralfarben-, 14 Magenta, 15 Schwarzbraun-kariert und 16 Grüngelb gefleckt.

 

 

P.S.: Wer jetzt

17, 18, 19, 20, 21

Das Licht in uns

Die „Andere“ Seite

Glück

Erneuerung

Die Welt – entschlüsselt,

der setzt am Anfang UND am Ende die 0, hat somit die Allegorie:

Ich bin das Alpha und das Omega – Ich Bin, der Ich Bin

Alles Liebe

 

Das Gesetz der Numerologie

 

Verbleiben wir aber bei den Zahlen …

Kann man daraus, ein Bild des Menschen malen

Drei offene- und drei versteckte Eigenschaften haben wir

Im Ganzen sechs – das sag ich Dir

Aus neun Charakteren gemeißelt

Und während zwölf Seinszuständen gegeißelt

Nur eine Lösung gibt`s dafür

Liebe Deinen Nächsten,

und schenk Vertrauen hier

0 innere Gaben und das Lebendige im Kreislauf

1 Kreativ u. Zuversichtlich; 2 Partnerschaftlich u. Ausgewogen; 3 Ausdrucksstark u. Sensibel

4 Stabil u. Zukunftsorientiert; 5 Frei u. Diszipliniert; 6 Intelligent u. Einsichtig

7 Vertrauenswürdig u. Offen; 8 Gefühlvoll u. Einflussreich; 9 Zurückgezogen und Weise

( Bedenke auch das jeweilige Gegenteil – Gut und Böse – Haben und Nicht haben )

Bedenke auch: Die Ausnahme bestätigt die Regel

Sieben Stunden vor oder zurück – sind des Einen Pech – des Anderen Glück

Das sind nun die Charaktere

In den Seinszuständen geben wir uns – die Ehre

Kindheit u. Erwachsenenalter

Freischaffender o. Angestellter

Mächtiger o. Hilfsbedürftiger

Geber o. Nehmer

Reich o. Arm

Sünder u./o. Gefangener

Das soll jetzt erst mal alles sein

Nur eins jetzt noch – denn das ist fein

Die Quersumme stellt sekundäre Hürden dar

Die Quersumme der Quersumme ist die Aufgabe – auch das ist wahr!

 
Advertisements

Über thomasdembowski

Da gibt es viel zu erzählen ...
Dieser Beitrag wurde unter 1. Hermetik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s